GND Telecom
...

Türtelefone

Serie 10
Home Office

behnke-bt-10-633a

Modell – "Basic" (links)
Türtelefone mit Beschriftungsfeldern. Türtelefone sind auf Wunsch in allen RAL-Farben erhältlich.

Modell – "Kayser" (oben)
Türtelefone zur Gravur (Metallblättchen sind im Lieferumfang).

Modell – "Toscana" (rechts)
Türtelefone zur Gravur (Metallblättchen sind im Lieferumfang).

  • kleines Firmengebäude, Hotel, Villa, historisches Gebäude
  • an Türen und Toren
  • Unterputz-Einbau ("Basic" auch Aufputz-Einbau)
  • Einsatz in ruhiger Umgebung
  • indoor / outdoor
  • normale Beanspruchung
  • Anschluss analog
  • Kompakttelefone
  • Beziehen die benötigte Energie aus der Telefonleitung
  • Kompakttelefone haben Sondergröße bis zu max. zwei Ruftasten
  • "Toscana" und "Kayser": Gravur-Schildchen
  • "Basic" kann in allen RAL-Farben pulverbeschichtet werden.
  • Messing-, Alu- oder Farb-Optik
  • unbeleuchtet
  • Front: durchgehende Fronblenden mit unterschiedlichen Abmessungen
  • Rücken: einheitliche Abmessungen inkl. Elektronik und integriertem Unterputz-Gehäuse
  • Einbau senkrecht
  • unterschiedliche Frontblenden-Designs schlicht oder verspielt je nach Einsatzort

   

Serie 20
Industriestandard

behnke-bt-20-777
  • Industriestandard, gewerblicher Bereich
  • Betriebe, Behörden, Verwaltungsgebäude, Parkdecks, Autohof, große Gelände.
  • an Einfahrten, Toren, Rolltoren und Schranken
  • Einbau unter Putz, auf Putz, in Standsäulen, und Briefkastenanlagen
  • Einsatz in ruhiger und lauter Umgebung (je nach Modell)
  • indoor / outdoor
  • normale Beanspruchung
  • Anschluss analog – Hybrid und IP auf Anfrage
  • Modulare Telefone (große Auswahl an Funktionsmodulen)
  • Beziehen die Energie der Standard-Funktionen aus der Telefonleitung.
  • Sonderfunktionen müssen zusatzversorgt werden.
  • Beleuchtung
  • Aufputz-Gehäuse / Unterputz-Gehäuse
  • Standsäulen
  • Gravuren
  • RAL-Pulverbeschichtung
  • Aluminium oder im V2A-Design
  • Beleuchtungsvarianten möglich
  • Front: Frontblenden in verschiedenen Größen, die z. B. mit den gewünschten Funktionsmodulen bestückt werden.
  • Rücken: Elektronikgehäuse, Unterputz- oder Aufputzgehäuse muss extra bestellt werden
  • Einbau senkrecht oder waagerecht
  • Blende zur Zeiterfassung
  • Tastwahlblock
  • Display mit Telefonbuchfunktion
  • Kamera-Module (auch als Dome-Kamera)
  • Schlüsselschalter
  • "Buzzer" (Pilz-Taste)
  • vielfältige Beschriftungsfelder
  • Blindblenden zur Gravur (z. B. Hausnr.)
  • Beleuchtungsdach (optional)
  • funktional und schlicht
  • kantige, quadratische Funktionsmodule

Serie 30
High Tech

behnke-bt-30-744a

Rundungen und Fasungen machen die Serie 30 zu einer echten Alternative. Orientieren Sie sich zur Auswahl des passenden Telefons an Ihrem Gebäude-Design.

  • Industriestandard, gewerblicher Bereich
  • Betriebe, Behörden und Verwaltungsgebäude.
  • an Einfahrten, Toren, Rolltoren und Schranken
  • Einbau unter Putz, auf Putz, in Standsäulen
  • Einsatz in ruhiger und lauter Umgebung (je nach Modell)
  • indoor / outdoor
  • normale Beanspruchung
  • Anschluss analog
  • Modulare Telefone (große Auswahl an Funktionsmodulen)
  • Beziehen die Energie der Standard-Funktionen aus der Telefonleitung. Sonderfunktionen müssen zusatzversorgt werden.
  • Beleuchtung
  • Aufputz-Gehäuse / Unterputz-Gehäuse
  • Standsäulen
  • Gravuren
  • RAL-Pulverbeschichtung
  • V2A-Design
  • Beleuchtungsvarianten ggf. möglich
  • Front: Frontblenden in verschiedenen Größen, die z. B. mit den gewünschten Funktionsmodulen bestückt werden.
  • Rücken: Elektronikgehäuse, Unterputz- oder Aufputzgehäuse muss extra bestellt werden
  • Einbau senkrecht
  • Blende zur Zeiterfassung
  • Tastwahlblock
  • Display mit Telefonbuchfunktion
  • Kamera-Module (Dome siehe Serie 20)
  • Beschriftungsfelder
  • Blindblenden zur Gravur (z. B. Hausnr.)
  • abgerundete Frontrahmen und Funktionsmodule, Anfasung

Serie 50
Design Line

behnke-bt-50-800

Diese Telefone bestechen durch ihr klares, modernes Design. Die robuste Frontblende mit dem schwarzen Balken ist das Merkmal dieser Serie. Eine Auswahl ist auch als IP-Telefone erhältlich.

  • Industriestandard, gewerblicher Bereich
  • Betriebe, Behörden und Verwaltungsgebäude.
  • an Einfahrten, Toren, Rolltoren und Schranken
  • Einbau unter Putz, auf Putz, in Standsäulen, und Briefkastenanlagen
  • Einsatz in ruhiger und lauter Umgebung (je nach Modell)
  • indoor / outdoor
  • normale Beanspruchung
  • Anschluss analog – IP auf Anfrage
  • Kompakttelefone und Telefone mit durchgehender Frontblende
  • Beziehen die Energie der Standard-Funktionen aus der Telefonleitung. Sonderfunktionen müssen zusatzversorgt werden.
  • Beleuchtung
  • Aufputz-Gehäuse / Unterputz-Gehäuse
  • Standsäulen
  • Gravuren
  • RAL-Pulverbeschichtung
  • Aluminium
  • Beleuchtungsvarianten möglich
  • Front: Frontblenden in verschiedenen Größen, die z. B. mit den gewünschten Funktionen versehen werden.
  • Rücken: Elektronikgehäuse, Unterputz- oder Aufputzgehäuse muss (außer bei Größe Kompakt) extra bestellt werden
  • Einbau senkrecht
  • Blende zur Zeiterfassung
  • Tastwahlblock
  • Display mit Telefonbuchfunktion
  • Kamera-Module (auch als Dome-Kamera)
  • Schlüsselschalter
  • "Buzzer" (Pilz-Taste)
  • vielfältige Beschriftungsfelder
  • Blindblenden zur Gravur (z. B. Hausnr.)
  • Beleuchtungsdach (optional)
  • Tastwahlblock
  • Display mit Telefonbuchfunktion
  • Kamera-Module (auch Dome-Kamera)
  • Beschriftungsfelder
  • weitere auf Anfrage
  • funktional und schlicht
  • farbliche Hervorhebung in der Mitte

Geschäftszeiten

Mo. - Fr.: 08:00 bis 17:00 Uhr
Sa. - So.: Geschlossen

Kontakt

Tel.: 04504 / 8188-0
Fax: 04504 / 8188-22
E-Mail: info@gnd.de

Copyright © 2015 by GND Telecom mbH - Ihr Ansprechpartner für Telefonanlagen, Alarmanlagen und Netzwerkintegration.
Alle Rechte liegen bei der GND Telecom mbH.